Zum Inhalt springen

Ein­zugs­ge­biet Fried­richs­ha­fen – Bau­trä­ger­pro­jekt mit attrak­ti­ver Denkmalschutzabschreibung

88074 Meckenbeuren, Mehrfamilienhaus zum Kauf

Kontaktdaten

Objektdaten

  • Objekt ID
    3169
  • Objekttypen
    Haus, Mehrfamilienhaus
  • Adresse
    88074 Meckenbeuren
  • Wohnfläche ca.
    878 m²
  • Grund­stücks­fläche ca.
    2.500 m²
  • Zimmer
    20
  • Wohneinheiten
    13
  • Terrassen
    1
  • Umgebung
    Zentrum: 2,0 km
  • Zustand
    renovierungsbedürftig
  • Ausstattung
    Standard
  • Verfügbar ab
    nach Vereinbarung
  • Käufer­provision
    3,57% inkl. MwSt.
  • Kaufpreis
    845.000 EUR

Ausstattung / Merkmale

  • Denkmalgeschützt
  • Terrasse

Energieausweis

nicht erforderlich

Objektbeschreibung

Beschreibung

Auf einem ca. 2.500 m² großen Grundstück in zentraler Lage von Meckenbeuren liegt der denkmalgeschützte und ehemalige Gasthof Hirsch, ein stattliches Walmdachgebäude mit mehreren Querbauten. Mit einer Erbauerzeit um 1762 reicht er in eine Zeit zurück, als sich am Standort Lochbrücke eine österreichische Zollstätte befand.

Für das Gesamtobjekt liegt ein genehmigter Bauantrag aus dem Jahre 2021 vor, der den Einbau von insgesamt 13 Wohneinheiten, den Anbau eines Treppen-/ Aufzugsturmes sowie den Neubau einer Carportanlage vorsieht. Die verschiedenen Wohnungstypen reichen von geschickt geschnittenen 2-Zimmer Wohnungen über 3-Zimmer-Wohnungen mit Gartenanteil bis hin zur extravaganten 5-Zimmer-Dachgeschosswohnung mit Wintergarten. Die Gesamtsumme der zu entstehenden Wohnfläche beträgt 878 m².

Durch den Eigentümer wurden bereits umfangreiche Untersuchungen und Bestandsdokumentationen vorgenommen, die im Kaufpreis bereits enthalten sind. Im einzelnen sind dies:

* genehmigter Bauantrag
* Baugrunduntersuchung
* Bauhistorische Untersuchung
* Bauphysikalische Stellungsnahme
* Bestandsdokumentation
* Brandschutznachweis
* Entwässerungsgenehmigung
* genehmigte Maßnahmenbeschreibung
* Putzuntersuchung
* Schadensdokumentation
* Statisches Konzept

Unter Umständen ist auch eine erweitere Bebauung der Freifläche / Carportanlage denkbar und über den § 34 BauGB zu realisieren.

Das Bestandsgebäude sowie die angrenzende Freifläche bieten zur Entwicklung eines modernen Mehrfamilienhauses mit historischem Flair viel Potential - sowohl für den Eigenbestand als auch für den Bauträgervertrieb. Hinzu kommt die besondere interessante steuerliche Denkmal AfA nach § 7i EStG.

Sonstige Informationen

Erläuterung zur möglichen ergänzenden Bebauung:

Baurechtlich wird das Flurstück nach §34 BGB behandelt. Die Sanierung und Umnutzung des ehemaligen Gasthofes Lochbrücke ist bereits genehmigt. Der geplante Neubau soll im östlichen Teil des Grundstücks direkt über der, im Zuge der Sanierung des Bestandsgebäudes, geplanten Carportanlage entstehen.

In Bezug auf die mögliche Überbauung der Carportanlage wurde bereits ein erstes Stimmungsbild in der Gemeinde eingeholt. Details hierzu gerne im persönlichen Gespräch.

Lage

In zentraler Lage von Meckenbeuren - an der Lochbrücke gelegen - bietet der Standort perfekte Verkehrsanbindung Richtung Friedrichshafen oder auch nach Ravensburg, der angrenzenden Metropole Oberschwabens. Den Flughafen Friedrichshafen erreichen Sie in nur ca. 1 Kilometer sogar fussläufig.

Die kommende Ortsumfahrung B 30 Friedrichshafen (B 31)-Ravensburg/Eschach wird in Zukunft für deutlich weniger Frequenz und einer attraktiven Lage der Immobilie führen.

Die dargestellte Position der Immobilie ist nur eine ungefähre Angabe.

Direktanfrage

* Pflichtangaben
 SSL-verschlüsselt
Prokschi Immobilien GmbH hat 4,84 von 5 Sternen 220 Bewertungen auf ProvenExpert.com