WOHNEN IM ALTER

SELBSTBESTIMMT WOHNEN: PLANEN SIE IHR ZUHAUSE IM ALTER

Mit zunehmendem Alter verändern sich die Ansprüche an den Wohnraum und das Wohnumfeld. Bereits nach dem Auszug der Kinder wird die Raumaufteilung eines Familienhauses nur selten als ideal empfunden. Als Eigentümer sollten Sie Ihre Immobilie daher frühzeitig auf Zukunftsfähigkeit überprüfen. Neben Aspekten wie Raumbedarf, Betriebskosten und Barrierefreiheit ist auch die Lage der Immobilie zu bewerten. Im Ruhestand gewinnt eine gute Infrastruktur mit fußläufig erreichbaren Geschäften, Ärzten und Dienstleistern an Bedeutung. Darüber hinaus wissen viele Senioren ein abwechslungsreiches Kulturangebot zu schätzen.

Wie und wo möchten Sie im Alter leben? Verlassen Sie sich bei der Planung Ihres Alterswohnsitzes auf uns. Verkauf, Vermietung, Verrentung oder barrierefreier Umbau: Als Spezialisten für das Wohnen im Alter unterstützen wir Eigentümer mit umfassender Immobilienexpertise.

Wohnen im Alter

WOHNMODELLE FÜRS ALTER – WELCHES PASST?

Bei der Entscheidung für die passende Wohnform im Alter gilt es körperliche Fitness, finanzielle Mittel und persönliche Gewohnheiten zu berücksichtigen. Die meisten Senioren möchten ihre Selbstständigkeit bewahren und weiterhin in ihrem gewohnten Umfeld leben. In diesem Fall kommt vielleicht ein altersgerechter Umbau des Eigenheims in Frage, eventuell mit Untervermietung an Angehörige oder Dritte. Für rüstige Alleinstehende bietet sich nach Verkauf oder Verrentung des Eigentums der Umzug in eine Senioren-WG oder ein Mehrgenerationenhaus an. Der Erwerb einer Seniorenwohnung verbindet eine weitgehend eigenständige Lebensweise mit den Vorteilen betreuten Wohnens.

Starten Sie mit uns in den Ruhestand! Regional bestens vernetzt, finden wir sowohl den geeigneten Käufer für Ihre Immobilie als auch den passenden Alterssitz für Sie.